Mittagsbetreuung-Kaufering

 

Konzept

 

Der " Förderverein Mittagsbetreuung Grundschule Kaufering e.V." hat folgendes Konzept erarbeitet:


Räumliche Ausstattung


Große, helle Gruppenräume im Untergeschoß der Grundschule, ausgestattet nach den Bedürfnissen der Kinder, ein Hausaufgabenraum, ein Raum zum Austoben, ein Ruhezimmer, sowie ein freundlicher Speiseraum für gemeinsame Mahlzeiten stehen zur Verfügung.  Des Weiteren ein eigenes Gebäude mit 6 Gruppenräumen am Franz-Senn-Weg, welches sich in unmittelbarer Nähe der Grundschule befindet. Außerdem können Pausenhof, Turnhalle und Sportplatz mitbenutzt werden.


Aufnahme von Kindern


Persönliche Anmeldung und Vorstellung des Kindes durch die Eltern sind erforderlich. 
 
Betreuerinnen


15 Betreuerinnen sind unseren Gruppen zugeordnet.
Das Team setzt sich aus Fachkräften und geschulten Mittagsbetreuerinnen zusammen.
5 gelernte Hauswirtschafterinnen bereiten in unserer Mittagsbetreuungsküche ein frisches

und gesundes Mittagessen für die Schüler und Schülerinnen zu.

Ablauf der Mittagsbetreuung


Die Kinder werden in der Regel ab 11:15 Uhr ( nach der 4. Schulstunde) betreut. Zu Schuljahresanfang werden die Kinder der 1. Klasse von den Betreuerinnen vor dem Klassenzimmer abgeholt. Später, wenn der Weg bekannt ist, kommen sie, ebenso wie die Kinder der 2. bis 4. Klasse selbstständig nach Unterrichtsschluss unverzüglich in ihre Gruppenräume. Dort haben die Kinder die Möglichkeit, sich nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen, ggf. unter Begleitung der Betreuerin, zu beschäftigen.

Die Kinder können an unterschiedlichen, aber festen Essenszeiten, eine warme Mahlzeit zu sich nehmen. Es ist auch jederzeit möglich eine mitgebrachte Brotzeit und Getränke zu verzehren.

 

Regelmäßig werden gezielte Beschäftigungen (Basteln, Malen, Spielen usw.) angeboten.
Je nach Stundenplan und freien Kapazitäten kann die Sporthalle der Schule mitbenutzt werden. Auch der Schulhof und der Sportplatz stehen den Kindern ab 13:00 Uhr zur Verfügung.

Die Mittagsbetreuung endet in der Regel um 14:00 Uhr,  bei verlängerter Betreuung um 15:30 Uhr bzw. 16:00 Uhr.


Hausaufgabenbetreuung

 

Die Hausaufgabenbetreuung wird zur gesamten Betreuungszeit gewährt, auch für die

Kinder, die nur bis 14:00 angemeldet sind. Hierfür steht immer ein Ruheraum mit einer Hausaufgabenfachkraft zur Verfügung.
 

Unsere Zielsetzung


Die Mittagsbetreuung ist ein Lebensraum, in dem Ihr Kind nicht nur beaufsichtigt werden soll, sondern vor allem soziale Erfahrungen sammeln kann. Die Gestaltung der gemeinsamen Zeit ist abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kinder nach dem Ende eines anstrengenden Unterrichtsvormittages. Die Zeit ist daher nicht arbeitsbetont, sondern es stehen Entspannung und Erholung, freie Aktivitäten und Kommunikation im Vordergrund. Auch den Bedürfnissen nach Ruhe und Rückzug versuchen wir im Rahmen der räumlichen Gegebenheiten Rechnung zu tragen. Die Kinder sollen sich wohl und geborgen fühlen. Hierzu gehört auch das Erarbeiten von für alle Kinder verbindlichen Gruppenregeln, welche den Kindern helfen, sich zu orientieren, ihre individuellen Möglichkeiten zu entdecken und das soziale Miteinander zu üben. Kleine Feste und jahreszeitgebundene, gemeinsame Aktivitäten stärken das Gemeinschaftsgefühl.

Elternabend


Zum Schuljahresbeginn laden wir alle neuen Eltern zu einem Elternabend ein, bei dem sie die Möglichkeit haben, das Team, unsere Arbeit und unsere Räumlichkeiten kennenzulernen.

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen


Informationsaustausch zwischen Eltern, Mittagsbetreuerinnen, Schulträger, Schulleitung und Lehrkräften.

 

 

Ansprechpartner:

 

Betreuung

 

Frau Abele und Frau Miler

 
 
 

 

 

© 2007-2015

Förderverein Mittagsbetreuung Grundschule Kaufering e.V.